Montag, 29. Mai 2017

*Rezension* Mona Kasten - Feel Again

https://www.amazon.de/Feel-Again-Again-Reihe-Band-3/dp/3736304455/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1495711165&sr=1-2&keywords=trust+again+mona+kasten
Reihe: Again Bd.3
Verlag: LYX
Seitenzahl: 480 Seiten
Erscheinungsdatum: 26. Mai 2017

Inhalt:
Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen.

Rezension:
Ich konnte kaum erwarten bis der dritte Teil der Again Reihe von Mona Kasten erscheint und habe mich unglaublich gefreut, als ich ihn in der Buchhandlung entdeckt habe. Es hat mit der Rezension etwas gedauert, da ich erstmal die richtigen Worte für dieses Buch finden musste.
Niedlicher Nerd trifft auf Bad Girl und beide machen einen Deal. Sie hilft ihm ein Bad Boy zu werden und sie nutzt die Verwandlung für ihre Abschlussarbeit. Das ist die kurze Version der Geschichte, aber wie tief es geht und wie sehr es mich mitreißen würde, damit hätte ich wohl nicht gerechnet.
Man kennt Sawyer bereits aus den ersten beiden Bänden und sie hat keinen guten ersten Eindruck gemacht. Im ersten Teil Begin Again mochte ich sie überhaupt nicht und war mir ziemlich sicher, dass sich das nicht ändern würde. Aber dann kam Trust Again und man bekam schon einen kleinen Einblick in die wirkliche echte Sawyer und ich fing an sie zu mögen. Je weiter die Geschichte von Dawn und Spencer im zweiten Teil voranschritt desto mehr wollte ich mehr über Sawyer erfahren. Sie wirkte immer so hart und tough und zwischendurch einfach wie ein eiskaltes Misstück, das sie eigentlich nicht war. Sie hat viel durchmachen müssen und diese harte Schale ist der Schutz davor verletzt zu werden. Manchmal war sie egoistisch, manchmal verletzlich, aber in allem einfach echt und menschlich.
Ich fand es toll wie die Autorin es geschafft hat aus dem unsympathischem Mädchen meine Lieblingsprotagonistin zu machen. Aber sie wäre mir nie soooo sympathisch geworden, wäre dort nicht Isaac gewesen.
Isaac ist einem auch schon bekannt und ich fand ihn einfach unglaublich süß. Er ist der typische Nerd mit Brille, Fliege und dazu auch noch absolut schüchtern. Doch er ist nicht nur das was man sieht und insgesamt ein unglaublich vielschichtiger Charakter. Man entdeckt immer wieder neues und lernt ihn zusammen mit Sawyer auch von einer komplett anderen Seite kennen. Er hat eine Anziehungskraft, die auch mit seiner Entwicklung in keinster Weise abnahm. Auch wenn ich das nie vermutet hätte, ist Isaac wohl mein Liebling geworden. Er hat soviel Tiefe und es war einfach unglaublich schön seine und auch Sawyers Entwicklung zu betrachten. Beide sind so unterschiedlich und doch so ähnlich.
Der Schreibstil war bildlich und die Geschichte hat mich sofort gepackt. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe sie in einem durchgelesen. Ich habe mich in Sawyer und Isaac verliebt und muss zugeben, dass dieses ungleiche Paar mich schon auf den ersten Seiten von sich überzeugt hat. 
Feel Again, dessen Titel wieder einfach unglaublich passend ist, ist einfach wunderschön. Man fühlt mit den Charakteren und leidet mit ihnen. Es gibt Überraschungen, viele Emotionen und natürlich auch eine Prise Humor.
Aber irgendwie hinterlies mich das Buch auch deprimiert und traurig. Nicht nur weil die Geschichte emotional war, sondern auch, weil ich mich nach diesem Band von der Woodhill Clique verabschieden muss. Aber mit Feel Again hat Mona Kasten einen unglaublichen Abschluss geschrieben und vielleicht trifft man ja irgendwann nochmal auf diese wunderbare Clique.


5 von 5 Schmetterlinge für meinen Liebling der Again Trilogie

1 Kommentar:

  1. Dass wir jetzt alle Charaktere zurücklassen, finde ich auch etwas schade, aber da kommen bestimmt bald neue tolle Charaktere aus ihrer Feder ;)
    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen