Sonntag, 16. Oktober 2016

*Rezension* Liv Keen - NY Millionaires Club: Adam

https://www.amazon.de/NY-Millionaires-Club-Liv-Keen-ebook/dp/B01LZZNQKN/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1476612496&sr=8-1&keywords=liv+keen+adam
Reihe: Millionaires Club Bd.2
Seitenzahl: 106 Seiten
Erscheinungsdatum: 29 September 2016

Inhalt:
Adam Hadley ist Millionär, großspurig, höllisch gut aussehend und zu Lians Leidwesen auch noch bald ihr Stiefbruder.
Eine Woche vor der Hochzeit ihres Vaters und seiner Mutter kehrt er nach New York zurück, nicht nur um die bevorstehende Trauung zu torpedieren, sondern um auch noch ihr Herz zu stehlen. Doch während ihrer heftigen Schlagabtausche wächst die Leidenschaft für den britischen Bad Boy nur noch mehr, was ihrem Vater nicht verborgen bleibt, sodass die Kluft ihrer Familien immer größer wird. Kann Lian den Frauenhelden für sich gewinnen und wird es am Ende sogar eine Hochzeit geben?


Rezension:
Mit Adam geht es nun um den zweiten Mann aus dem NY Millionaires Club.
Adam lebt in London und kommt nur nach New York für die Hochzeit seiner Mutter und auch um seinen kleinen Bruder zu sehen. Da er denkt, dass seine Mutter (mal wieder) einen Fehler begeht, würde er die Hochzeit gerne platzen lassen. Die erste Begegnung zwischen dem zukünftigen Mann seiner Mutter Silvia und Adam läuft nicht gerade harmonisch ab und dass sich Adam auch noch für dessen Tochter Lian interessiert macht die ganze Situation nicht leichter und führt dazu, dass die Hochzeit vielleicht gar nicht mehr statt findet.
Lian selbst fühlt sich vom ersten Moment an zu Adam hingezogen, weigert sich aber dem nachzugeben, da sie seinen Ruf als Frauenheld kennt und auch, da er bald ihr Stiefbruder werden soll.
Ich habe die Anziehung zwischen Lian und Adam sofort gespürt und obwohl das Buch nur knapp über 100 Seiten hat, hat man keinen Moment das Gefühl, dass es zu schnell geht.
Die Charaktere waren sehr interessant gestaltet. Adam war mehr als nur der Bad Boy, sondern er war auch Geschäftsmann und hatte einen guten Kern. Lian war eine exotische Schönheit, die sich aber nicht auf ihre äußeren Reize verlassen will, um in der Firma ihres Vaters anerkannt zu werden. Sie hat in dieser kurzen Geschichte eine tolle Wandlung gemacht und mehr zu sich selbst gefunden.
Ich danke der Autorin für das Rezensionsexemplar und freue mich bald mehr über den NY Millionaires Club zu erfahren.


5 von 5 Schmetterlinge für den zweiten Millionär

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen