Mittwoch, 14. September 2016

*Rezension* Kathrin Lichters - Lucy & Darrell

https://www.amazon.de/Carhill-Sisters-Lucy-Darrell-Roman-ebook/dp/B01FYMJTD2/ref=sr_1_12?ie=UTF8&qid=1465767513&sr=8-12&keywords=kathrin+lichters
Reihe: Carhill Sisters Bd.2
Verlag: Feelings
Seitenzahl: 300 Seiten
Erscheinungsdatum: 14. September 2016

Inhalt:
Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Lucy Carhill ist rational und glaubt nicht an die große Liebe, nachdem ihr Jugendfreund ihr das Herz gebrochen hat. Erst als Darrell zurück nach Jarbor Hydes kommt und um Lucy zu kämpfen beginnt, erkennt sie, dass mehr an der Liebe dran ist, als sie sich eingestehen will. Doch ihre Gefühle werden erneut auf den Kopf gestellt, als ein Geist aus der Vergangenheit in ihr Leben platzt und die Familie Carhill ganz schön aufmischt. Kann Lucy Darrell und der großen Liebe wirklich eine zweite Chance geben?

Rezension:
Nachdem Emily im ersten Band ihr Glück mit dem Rennfahrer Jake gefunden hat, geht es in diesem um ihre ältere Schwester Lucy.
Lucy ist die rationale und unromantische der Carhills. Sie glaubt nicht mehr an die Liebe seitdem ihr Jugendfreu Darrell ihr das Herz gebrochen hat. Wobei auch ihre Zwillingsschwester Mary eine Rolle gespielt hat. Doch jetzt ist Darrell wieder zurück in Jarbor Hydes und bringt das Leben und auch die Gefühle von Lucy gewaltig durcheinander.
Lucy hat es im Moment nicht leicht. Sie ist mit ihren Geschwistern verstritten und jetzt holt ihre Vergangenheit sie auch noch ein. Ihre Jugendliebe ist wieder in der Stadt und sie kann den Kuss zwischen Darrell und Mary, der vor 10 Jahren ihre Beziehung zerstört hat, immer noch nicht vergessen.  Ob sie Darrell verzeiht und ob die beiden wieder zueinander finden, möchte ich hier aber nicht verraten.
Ich finde es toll, dass nicht nur Lucy und Darrell ein Teil der Geschichte sind, sondern auch Luke. Der wohl mit mein Liebling unter den Geschwistern ist. Während jede der vier Schwestern eine eigene Geschichte hat, ist Lukes ein Teil von allen vier.
Lucy war mir an einigen Stellen nur etwas zu rational und sie war an der ganzen Sache vor 10 Jahren nicht so unschuldig, wie sie es selbst von sich denkt. Aber sonst fand ich es toll, man merkt den Zwiespalt den Lucy hatte und die Liebe die sie für Darrell spürt
Der Schreibstil hat einen mal wieder in das Buch hineingezogen und erst wieder losgelassen, als die Geschichte vorbei war. Ich freue mich schon sehr auf die Geschichten von Mary und Amy, die hoffentlich genauso humorvoll und romantisch sind.
Danke an Kathrin Lichters, dass ich auch den zweiten Carhills Teil testlesen durfte. 


5 von 5 Schmetterlinge für Lucy und Darrells Geschichte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen