Freitag, 15. April 2016

*Blogtour* Violet Truelove - Ein Cop zum Verlieben


Heute ist der fünfte und vorletzte Tag der Blogtour und ihr habt schon viel über das Buch 'Ein Cop zum Verlieben' erfahren. Ich werden euch heute etwas über die Visionen und Hellseherei erzählen. Das Thema Vorhersehung spielt eine große Rolle in dem Buch und auch für Daisy, die Hauptprotagonistin.


Es gibt verschiedene Arten der Vorhersehung in 'Ein Cop zum Verlieben' und die werde ich euch heute zeigen.

Tarot
Die ganze Familie von Daisy nutzt die Karten um einen Blick in die Zukunft zu werfen. Man stellt den Karten eine Frage und dann werden die Karten in bestimmter Anordnung hingelegt. Nach und Nach werden die Karten dann aufgedeckt und geben so immer mehr über die Zukunft preis. Es gibt insgesamt 74 Karten in einem Tarotdeck.

"Man konnte sich selbst etwas vormachen, doch niemals den verdammten Karten. [...] Die Karten wussten genau, was man wollte, wovor man sich fürchtete, doch sie hielten auch Rat bereit." (S.14)

Hellwissen
Es ist eine Art der Hellseherei, bei dem man plötzlich Dinge weiß, wie zum Beispiel den Namen der Person, die vor einem steht oder auch dessen Beruf. Manchmal sieht man auch einfach etwas und weiß, dass es eine Bedeutung hat, auch wenn diese Bedeutung noch nicht klar ist.

Visionen
Daisy hat die Gabe durch Visionen in die Zukunft zusehen. Es kann sich auf die unmittelbare Zukunft beziehen oder auch auf eine weitentfernte Zukunft. Ihrer Visionen können aber auch die Vergangenheit betreffen, meistens sind diese Einblicke in die Vergangenheit schwarz-weiß. Diese Visionen hat sie, wenn sie die Menschen berührt. Sie weiß nicht was sie sehen wird und kann auch nicht kontrollieren, ob das was sie sieht positiv oder negativ ist. Oft werden die Visionen von starken Emotionen begleitet und manchmal braucht man einen Anker, der einen zurück in die Gegenwart holt.

Einige Visionen sind wie ein Film, aber andere sind nicht ganz klar, manchmal schemenhaft und es gibt viel Interpretationsspielraum. Manchmal sieht man keine ganzen Szenen, sondern nur Teilstücke oder Bilder, die man dann auf verschiedene Weisen deuten kann. Bei einigen Menschen sind diese Visionen zufällig, aber Daisy kann ihre Visionen auch willentlich herbeiführen. Ein traumatisches Ereignis kann dazu führen, dass man keine Visionen mehr hat.
Man könnte es als Gabe sehen oder auch als Fluch. Daisy sieht es nicht als Gabe und hat Angst wegen ihrer Andersartigkeit von den Menschen anders behandelt zu werden.

Medium
Ein Medium kann Geister sehen und auch mit ihnen sprechen. Auch dies ist eine Art von Hellseherei, denn die Verstorbenen wissen manchmal mehr, als die Lebenden. Daisy hat diese Gabe nicht, aber ihre Cousine Bella.

Ich habe euch einen kleinen Einblick gegeben, wie Hellseherei und die Visionen mit dem Buch zusammen hängen. Ich habe natürlich nicht alles erwähnt, denn ich möchte nicht zuviel verraten.

Die weiteren Stationen
Hier seht ihr die anderen Stationen der Blogtour


Gewinnspiel 
Ihr habt die Möglichkeit auf tolle Gewinne unter anderem ein Taschenbuch nach Wahl

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet mir einfach folgende Frage:
 Würdet ihr gerne in die Zukunft sehen wollen?

 Teilnahmebedingungen:
 ✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 20.04.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.


Ich hoffe ihre hattet Spaß bei dem heutigen Tag

Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke15. April 2016 um 06:07

    Gute Morgen,

    ein toller Beitrag, man erfährt ja wieder jede Menge Neues.
    In die Zukunft will ich nicht sehen, man soll sein Leben genießen, für jeden zeigt das Schicksal seinen Weg. Und was könnte man ändern, wenn man die Zukunft weiß?

    Wünsche ein schönes Wochenende.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ein wirklich toller und interessanter Beitrag.

    Meine persönliche Meinung ist, dass ich meine Zukunft nicht wissen möchte, weil ich in diesem Fall meine gesamten Handlungen danach ausrichten würde. Das möchte ich nicht. Ich lebe im hier und jetzt und die Konsequenzen meiner Handlungen nehme ich gerne in Kauf.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen,
    ein toller Beitrag. Man erfährt viele neue Sachen.
    Ich würde nicht wollen, das ich ihn meine Zukunft schauen könnte. Ich erfahre vielleicht sachen , die ich besser vorher nich wissen möchte.

    Liebe grüße
    Alessia

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen! Sehr schöner Beitrag! Ich selber möchte nicht in die Zukunft sehen können. Ich lasse mich lieber überraschen.

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen,

    Ein toller Beitrag, ihr gebt euch immer so viel Mühe uns alles schmachhaft zu machen😊😊
    Ich weiß es nicht, das ist eine schwere Frage. Für andere Menschen, um sie zu helfen, das könnte ich mir wohl vorstellen. Aber für mich selbst, nein. Da hätte man es ständig im Hinterkopf und müsste vorsichtig sein, um ja nichts falsches zu machen.

    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. HI :)
    Interessanter Beitrag

    Ich weiß nicht ob ich das wollen würde. Mal ja mal nein. Das kommt glaub ich wirklich darauf an wie man sich in manchen Situationen fühlt. Ob es gerade nicht so gut läuft und man daran zweifelt das es jemals wieder bessere Zeiten aufeinen irgendwo warten.

    Liebe Grüße JessiBienchen
    JessiBienchen91@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  7. Hey Süße!!!

    Toller Beitrag!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Würde ich in die Zukunft sehen wollen? Ich bin da eher zwiespältig....einerseits schon, aber andererseits hätte ich auch viel zu viel Angst davor, denke ich.....die Zukunft hält sicher auch unschöne Sachen für mich bereit und die schon jetzt zu wissen, würde mich vielleicht zu Taten hinreißen, die es schlimmer machen könnten.....

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Ohja - nur zu gern. Ob ich den richtigen Weg Einschläge oder auch richtig handle. Das wäre wirklich sehr informativ ab und zu ;)

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Chantal :)

    Toller Beitrag, vielen Dank für deine Mühe.
    Möchte ich in die Zukunft sehen wollen? Da bin ich mir nicht sicher, manchmal wäre es schön, aber will ich wirklich alles wissen? Ich glaube nicht.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    ich denke ich wollte es nicht wissen wollen. Was meine Zukunft mir verspricht. Es ist ein Weg vorgegeben und den werde ich mit den positiven und negativen Hürden bewältigen. Wenn man es dann wüste, weis nicht ob das dann auch aus dem wahren Impuls dann so wäre. Danke für dein Beitrag.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  11. Ja, das würde ich sehr gerne. Das wäre bestimmt wahnsinnig spannend.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    neugierig wäre ich schon wie es in der Zukunft aussehen wird. Also einen Blick würde ich gern schon mal riskieren :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    der Beitrag ist sehr interessant und hat mir wirklich gut gefallen.
    Obwohl mir nicht ganz wohl bei dem Gedanken ist ..in die Zukunft sehen zu können..aber ich würde gerne einen Blick in diese werfen wollen..

    LG
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Hey :)
    Danke für den interessanten Beitrag.
    Ich würde glaube ich schon gerne in die Zukunft sehen wollen. Bin da schon etwas neugierig.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)
    Ich würde nicht in die Zukunft sehen wollen, da ich mich lieber überraschen lassen möchte. :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  16. Nein, nicht unbedingt, vielleicht ein wenig, hihi.��,
    Ich glaube es ist nicht immer gut was man sehen wird. Für mich wäre es eher nichts.
    Klasse Tag bei dir

    AntwortenLöschen
  17. Nein, nicht unbedingt, vielleicht ein wenig, hihi.��,
    Ich glaube es ist nicht immer gut was man sehen wird. Für mich wäre es eher nichts.
    Klasse Tag bei dir

    AntwortenLöschen
  18. Hi ;)

    Super Blogeintrag, hat mir sehr gefallen :)
    Ich würde nicht in die Zukunft sehen wollen, weil man dann auch das negative was man zB nicht aufhalten bzw ändern könnte sehen kann.

    Gruß Mandy :) ( Email: mabr88@yahoo.de )

    AntwortenLöschen
  19. Guten Abend,
    ich würde sehr in die Zukunft schauen können. Klar hat das auch negative Seiten, aber wer möchte nicht wissen wie sich alles so auf der Erde entwickelt. =)
    Beste Grüße
    Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo!
    Danke für den tollen Beitrag!
    Ich möchte nicht in die Zukunft sehen können! Wenn man wüsste, was auf einen zukommt, wäre die ganze Spannung, der ganze Spaß, die ganze Überraschung weg. Und wenn man wüsste, dass man vielleicht irgendwann krank wird, würde man seine ganze Unbefangenheit und Lebensfreude verlieren!
    Liebe Grüße, Anakalia (st47k@aol.com)

    AntwortenLöschen
  21. Guten morgen❤
    Dankeschön für den tollen beitrag
    Nein, ich möchte nicht die Zukunft wissen. Ich möchte das Leben so leben wie es kommt.
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen,
    Toller Beitrag danke dafür und sehr interessant .
    Ich möchte nicht meine Zukunft wissen, da man dann ständig dran denkt und evtl was zu ändern versuchen will was man in dem Fall nicht kann. Man sollte es so genießen wie es einen trifft.
    Liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    ich würde gerne in die Zukunft sehen können also so 5- 10 Jahre mehr möchte ich nicht wissen

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    ich würde gerne in die Zukunft sehen können, da man dann evtl. Fehler ausbessern könnte ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  25. Hallöchen,
    also ich glaube, ich möchte gar nicht wissen, was die Zukunft für mich bereithält, weil sonst würde mich mir jetzt schon über alles Gedanken machen. :)
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen