Freitag, 1. April 2016

*Blogtour* Tag 5 Asuka Lionera - Divinitas

 
Ich werde euch heute, am 5. Tag der Divinitas Blogtour einen kleinen Ausblick auf den zweiten Teil von Divinitas geben: Falkenmädchen
Ich möchte am Anfang auch direkt sagen, dass dieser Teil der Blogtour kleine Spoiler enthalten kann.

http://www.amazon.de/Falkenm%C3%A4dchen-Asuka-Lionera/dp/3959912226/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1458599785&sr=8-6&keywords=divinitas
Inhalt: Mondscheinmädchen nennen sie mich, doch eigentlich ist das nicht richtig. Denn ich bin das Falkenmädchen. Miranda ist nicht wie die anderen. Doch selbst ihre Andersartigkeit ist anders, denn sie ist die einzige Tagwandlerin. Sobald die Sonne aufgeht, verwandelt sich die junge Frau in einen schwarzen Falken. Nur ihre Familie kennt ihr Geheimnis, doch als ihr Vater, der ihren Fluch teilt, getötet wird, wenden sich alle von ihr ab. Auf sich allein gestellt, wird sie als Falke gefangen genommen und soll fortan zur Beizjagd des jungen Prinzen dienen...

Auch wenn dies der zweite Teil ist spielt er 105 Jahre vor dem ersten Band. Es geht um Miranda, die Mutter von Vaan aus dem ersten Teil und Asuka Lionera erzählt in diesem Teil ihre Geschichte.

Das Buch kommt am 15. Juni 2016 im Drachenmond Verlag raus


Ich habe für euch auch einen kleinen Ausschnitt aus Kapitel 6 von Falkenmädchen
(Es ist eine unkorrigierte und unlektorierte Version)
"»Bitte, bitte - steh auf, Vater!«, flehe ich und zerre an einer seiner Vorderpranken. »Du kannst hier nicht liegenbleiben. Sie kommen!« Ich spüre, wie heiße Tränen über meine halb erfrorenen Wangen hinablaufen, und normalerweise würde ich sie verschämt wegwischen, doch nicht heute. Nicht an diesem zwielichtigen Übergang von Nacht und Tag, denn jetzt zählt nur, meinen Vater in Sicherheit zu bringen, aber er rührt sich keinen Zentimeter, scheint mich nicht einmal wirklich wahrzunehmen. Nackte Angst lässt meinen Magen zu einer kleinen Kugel zusammenschrumpfen, und als ich höre, dass das Bellen der Hunde näherzukommen scheint, verfalle ich in blanke Panik und kann mich nur mit Mühe davon abhalten, in den Wald zu rennen."

Falls ihr noch nicht genug habt, kommt ihr hier zur Leseprobe und zur Seite der Autorin.



Ich habe Asuka auch ein paar Fragen gestellt, die nicht im Autoreninterview dran kommen und sich auch nur auf Falkenmädchen beziehen.

Wie stellst du dir Miranda vor oder trifft das Cover deine Vorstellung von ihr?
Das Coverbild kommt schon sehr gut an die junge Miranda heran. Sie ist eine zierliche, blonde Frau mit goldenen Augen. 


Hast du vielleicht noch ein Bild, wie du dir Miranda vorstellst?



Warum wird die Geschichte von Miranda erst nach dem ersten Teil erzählt oder kam dir die Idee erst beim Schreiben von Band 1? Hat dich vielleich erst Divinitas zu Falkenmädchen inspiriert?
Eigentlich wollte ich keinen zweiten Teil schreiben. Auch kein Spin-Off, keine Vorgeschichte, oder wie auch immer man es nennen möchte. Ich bin kein Freund von Mehrteilern, weder als Leser noch als Autor. Allerdings ließ mich Miranda als Charakter nicht los. Neben den beiden Hauptprotagonisten war sie immer mein Lieblingscharakter. Hinzu kam, dass einigen Lesern die Hintergrundgeschichte zu wenig beleuchtet war. Ja, kann ich dazu sagen, diese Meinung ist durchaus berechtigt, aber es war auch von mir so gewollt, schließlich wussten weder Fye noch Vaan etwas über die Elfenschwestern oder Mirandas Vergangenheit. Um diese näher zu beleuchten, hätte ich entweder eine dritte Erzählstimme einbauen müssen oder es wäre in Informationsdumping ausgeartet. Beides schied für mich aus. Nachdem "Divinitas" dann etwa zwei Monate auf dem Markt war, begann ich mit den losen Arbeiten an "Falkenmädchen".

Die weiteren Stationen
Hier seht ihr die anderen Stationen der Blogtour
Tag 1: Buchvorstellung
Tag 2: Spiel & Buch
Tag 3: Elfen - Was sind sie? 
Tag 4: Protagonisteninterview   
Tag 5: Ausblick auf Falkenmädchen
Tag 6: Die Völker der Geschichte
Tag 7: Autorenlesung
Tag 8: Buchzitate
Tag 9: Autoreninterview
Tag 10: Ausblich auf Nemesis


Gewinnspiel 
Ihr habt die Möglichkeit dieses tolle Paket von Asuka Lionera zu gewinnen.
Inhalt: eine signierte Taschenbuchausgabe von "Divinitas", ein Lesezeichen, eine Tasse, eine Wolfskette, Goodies
Was ihr tun müsst um in den Lostopf zu hüpfen: Achtet bei jedem Blogtourbeitrag auf den andersfarbigen Buchstaben. Diese Buchstaben ergeben am Ende ein Wort und genau das müsst ihr am Ende der Blogtour an autorin@asuka-lionera.de senden

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook 

Ich hoffe euch hat die Vorschau auf Falkenmädchen gefallen


Kommentare:

  1. Hallo Chantal,

    auch dir Danke für diesen schönen Beitrag!
    Das Bild von Miranda und dem Falken ist wunderschön. Genauso stelle ich sie mir vor <3

    Lieben Gruß,
    Tammy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ,

    Vielen Dank für den tollen und interessanten Beitrag.
    Ich wünsche Dir schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ,

    O.K. nächster Versuch.

    Danke für Deinen heutigen Beitrag zur Blogtour.

    Die Fotoauswahl ist Dir toll gelungen und passt total.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen