Mittwoch, 3. Februar 2016

*Waiting on Wednesday* #4


Waiting on Wednesday ist eine tolle Aktion von Jill, bei der ich sofort mitmachen musste. Man sucht sich einfach ein Buch aus, was noch nicht erschienen ist, aber dessen Erscheinungsdatum wir nicht erwarten können.

Mein WoW diese Woche ist Maybe Someday von Colleen Hoover

http://www.amazon.de/Maybe-Someday-Roman-dtv-junior/dp/3423740183/ref=pd_sim_14_16?ie=UTF8&dpID=516drxPLc-L&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR103%2C160_&refRID=1DXNZDMGNKVYG1ZRAZJS

Inhalt: Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

Ich habe bisher leider noch kein Buch von Colleen Hoover gelesen (Ich weiß, Schande über mich) Aber ich freue mich trotzdem auf das neuste von ihr, weil es einfach super interessant klingt und einfach jeder mir sagt, wie toll ihre Bücher sind. Ich werde auf jeden Fall mal in die Bücher reinsehen und dann auch Maybe Someday lesen.

Wer von euch wartet auch auf das neuste Buch von Colleen Hoover

1 Kommentar:

  1. Huhu liebe Chantal,

    das Buch habe ich in der englischen Ausgabe schon auf meinem SuB liegen. Ich habe bisher nur die Will&Layken Trilogie von Colleen Hoover gelesen, aber die fand ich echt gut <3

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen