Donnerstag, 7. Januar 2016

*Top Ten Thursday* #242



Bei Steffis Bücher Bloggeria habe ich den Top Ten Thursday entdeckt. Dort wird jede Woche ein Thema vorgegeben zu der man dann eine persönliche Liste erstellt.

 An diesem Top 10 Thursday ist das Thema: Meine 10 Highlights aus 2015

Die Reihenfolge der Bücher hat nichts damit zu tun, welches Buch ich besser fand. Deshalb habe ich mit dem angefangen, welches ich dieses Jahr zuerst gelesen habe.
Ich habe dieses Mal, die Inhaltsangaben weggelassen und eine kurze Meinung zum Buch geschrieben und warum gerade diese Bücher meine Highlights waren.

1. J. Lynn - Stay With me
Wait for you Bd.4
Schon als ich den ersten Band Wait for you gelesen hatte, war ich ein absoluter Fan von J. Lynn und habe jedes Band der Reihe gelesen (Nächsten Monat kommt Band 6 raus - Juhu) Eine wirklich wunderbare Reihe, die ich genauso wie die On-Dublin-Street Reihe immer wieder lesen kann.

 2. Violet Truelove - Ein Fotograf zum Verlieben
Zum Verlieben Reihe Bd.2
Ich liebe die Bücher von Violet Truelove und es fiel mir unglaublich schwer mich für eins zu entscheiden, denn sie sind alle unglaublich toll. Ich habe mich aber für Ein Fotograf zum Verlieben entschieden, weil sowohl die Story, als auch die Protagonisten mich am meisten überzeugen konnten. Aiden ist und wird wohl immer mein Liebling sein ;)

3. Kristina Günak - Eine Hexe zum Verlieben
Elionore Brevent Bd.1
Ich glaube dieses Buch war mit das witzigste dieses Jahres. Die kaffeesüchtige Erdhexe Eli brachte mich mehrmals zum Lachen, unteranderem auch einmal im Zug, inklusive komische Blicke von anderen Mitfahrern. Aber dieses Buch war jeden komischen Blick wert, denn wenn ich jetzt an das Buch zurück denke, muss ich immer noch grinsen. Und das ist es doch was ein gutes Buch ausmacht, dass man immer wieder gerne daran denkt.

4. Samantha Young - Nightingale Way: Romantische Nächte
On Dublin Street Bd.6
Der perfekte Abschluss der On-Dublin-Street Reihe (Ich weiß, dass es noch Novellen gibt, aber keinen Roman mehr) Ich habe diese Reihe verschlungen und konnte es kaum erwarten auch diesen Teil zu lesen. Und auch hier wurde ich von Samantha Young nicht enttäuscht und da mir die ganze Reihe so gut gefallen hat, werde ich sie auch dieses Jahr nochmal lesen.

5. Maya Shepherd - 50 Tage: Der Sommer meines Lebens
Nachdem meine Bloggerfreundin Sylvia von It's Booklove so von diesem Buch vorgeschwärmt hat, habe ich mich bei der Lovelybooks Leserunde beworben und das Buch gewonnen. 
Es ist einfach nur wunderschön. Es ist emotional, witzig und traurig zugleich. Und ich möchte hier auch Sylvia danken, die mich auf dieses wunderbare Buch aufmerksam gemacht hat.

6. Nalini Singh - Leopardenblut
Psy Bd.1
Ich hatte schon so viel gutes über die Reihe gehört und wollte mir nun endlich selbst mal ein Bild machen. Ich kann nur sagen, dass die Reihe wirklich so toll ist, wie man es mir gesagt hat, vielleicht sogar noch ein bisschen besser. Sobald ich Zeit habe, werde ich diese Reihe auch endlich weiterlesen.13 Bändern habe ich ja dann noch vor mir und ich freue mich auf jeden einzelnen.

7. Kathrin Lichters - Kriegerin der Feen
Dark Ages Bd.3
Die ersten beiden Bänder, der Dark Ages Trilogie habe ich im April gelesen und fand sie klasse, aber dieses Band übertrifft sie noch. Die Geschichte um Lily und Rian zieht einen in den Bann und man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen, sobald man einmal damit angefangen hat.
Leider der letzte Teil, aber nicht das letzte Buch von Kathrin.

8. Sina Müller - Tanz mit mir
Lena in Love Bd.1
Dies ist das zweite Buch, dass ich bei einer Lovelybooks Leserunde gewonnen habe und auch dieses hat mich komplett geflasht. Die Geschichte über die freiheitsliebende Lena, die es liebt zu Tanzen und zwischen zwei Brüder steht war ein echter Glücksgriff und ich freue mich sehr auf Band 2.

9. Julie Kagawa - Talon: Drachenzeit
Talon Bd.1
Allein das Cover dieses Buches ist schon wunderschön und fiel mir sofort ins Auge. Auch die Geschichte fand ich einfach super. Zwei Jugendliche, die eigentlich Feinde sind und sich trotzdem ineinander verlieben. Wie hätte mir diese Geschichte nicht gefallen können?!

10. Ava Reed - For Good: Über die Liebe und das Leben
Ich bin eigentlich kein wirklicher Fan von dramatischen und traurigen Geschichten, aber Ava hat es einfach geschafft und mich emotional getroffen. Nachdem Charlie ihre große Liebe Ben verliert, muss sie alleine zurück ins Leben finden. Eine wunderschöne Geschichte, die mich wie kaum eine zweite so emotional berührt hat.




Welche Bücher waren eure Highlights 2015?

Kommentare:

  1. Hey Chantal,
    Talon habe ich am letzten Wochenende gelesen und es war auch für mich ein Highlight :D
    Hier sind meine zehn Highlights.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Huhu (:

    Von J. Lynn habe ich auch ein Buch auf der Liste, allerdings ist es bei mir "Wait for you".
    Den ersten Teil der Reihe von Samantha Young habe ich auch noch auf dem SuB, mal sehen wann ich das lesen werde (:
    Talon lese ich im Moment und bin total gespannt, wie es mir gefallen wird.

    Liebe Grüße!
    Anna (:

    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hi Chantal!

    Da haben wir heute nichts gemeinsam ... da gehen unsere Lese-Vorlieben ein bisschen auseinander *g*
    Aber einige von deiner Liste hab ich schon öfters gesehen und die scheinen auch allgemein sehr viele Fans zu haben ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Jahreshighlights

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Chantal,
    ich habe viele deiner Bücher auch gelesen :-) Und die, die ich nicht gelesen habe, stehen auf meiner WuLi!
    Talon hat es auch auf meine Top Ten geschafft. Lena fand ich auch super! Und Nightingale Way auch. Ich liebe die Bücher von Violet Truelove auch!
    Der erste Teil der Wait for you Reihe hat diese Woche bei mir Einzug erhalten. Ich bin schon ganz gespannt.
    Hier sind meine Top Ten

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    von deiner Liste habe ich leider noch kein Buch gelesen,
    aber "Talon" steht auf meiner Wunschliste. :)
    Ich muss es mir bei all dem Hype langsam wirklich mal zulegen.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    Bis auf "Leopardenblut" kenne ich kein einziges Buch von deiner Liste. Die Bücher von Kathrin Lichters werde ich mir aber mal genauer anschauen.

    LG Mone

    AntwortenLöschen
  7. Also ich mache dir den Aiden garantiert nicht abspenstig, für mich war der "Fotograf zum Verlieben" eher einer meiner Flops; das habe ich irgendwie echt doof gefunden. ;)
    Den Ava-Reed-Titel würde ich aber auch noch ganz gerne lesen, aber den schieb ich wohl noch, da ich angesichts der vielen positiven Stimmen zum Buch auch da inzwischen fürchte, bereits zu hohe Erwartungen entwickelt zu haben.

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    Bis auf For Good kenne ich leider keines deiner Bücher. Wobei mir die Talon Reihe immer schmackhafter gemacht wird. Mal schauen, vielleicht landet sie ja doch bald auf meiner Wunschliste. :)
    Hab einen schönen Tag
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen