Mittwoch, 16. Dezember 2015

*Rezension* Miranda J. Fox - Küsse vom Weihnachtsmann

http://www.amazon.de/K%C3%BCsse-vom-Weihnachtsmann-Miranda-Fox/dp/1515327302/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1450212403&sr=8-1&keywords=k%C3%BCsse+vom+weihnachtsmann
Seitenzahl: 162 Seiten
Erscheinungsdatum: 03. August 2015

Inhalt:
Die 21-Jährige Emily befindet sich in den letzten Monaten ihres Abiturs, als sie auf einem Weihnachtsmarkt eine Wette verliert und den verkleideten Santa blamieren muss. Was sie viel zu spät erkennt: Es handelt sich um den gut aussehenden Schulschwarm Tobias und der lässt keine Gelegenheit aus, um sich bei ihr zu rächen. Mit aller Kraft versucht sie sich seinem Charme zu entziehen, doch seine eisblauen Augen lassen sie einfach nicht los ...

Rezension:
Ich muss direkt am Anfang zugeben, dass ich von diesem Roman viel mehr erwartet habe. Ich habe schon mehrere Bücher von Miranda J. Fox gelesen und finde, dass dieses Buch bisher das schwächste ist.
Vorallem die großen Logikfehler haben mich gestört. Emily ist 21 und macht jetzt erst ihr Abitur. Das fand ich schon in der Inhaltsangabe sehr komisch. Es wurde zwar dadurch erklärt, dass sie zwischendurch eine Ausbildung gemacht hat, aber das kam mir eher so vor, als versuche die Autorin zu erklären, warum sie mit 21 noch auf der Schule ist. Ihre Freundinnen sind denke ich mal gleich alt und Tobias ist 23. Warum sind die auch noch auf der Schule und wenn der älteste Schüler 25 ist, frage ich mich doch was das denn für eine Schule ist? Man hätte die Protagonisten entweder jünger machen können oder das ganze an die Uni verlegen können. Das hat mich auch öfter aus dem Lesen rausgebracht. Ich hatte den 23 jährigen Tobias vor Augen und plötzlich war es Zeit für Schulsport, das hat nicht so ganz gepasst.
Den Schreibstil fand ich gut und die Story selbst auch nicht schlecht, aber insgesamt konnte mich dieses Buch von Miranda J. Fox leider nicht komplett überzeugen. Die Spannung fehlte leider und das Buch war zwischendurch sehr vorhersehbar. Insgesamt fand ich, dass diese Geschichte definitiv Potenzial hat eine wirklich süße Weihnachtsgeschichte zu werden, aber im Moment ist sie es leider noch nicht.


3 von 5 Schmetterlinge für diese Geschichte mit Potenzial nach oben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen