Dienstag, 29. Dezember 2015

*Rezension* J.M. Cornerman - Masons Wish

http://www.amazon.de/gp/product/1508714975?keywords=masons%20wish&qid=1451423999&ref_=sr_1_1&s=books&sr=1-1
Seitenzahl: 216 Seiten
Erscheinungsdatum: 9. März 2015

Inhalt:
Mason Williams hatte eine harte Kindheit und eine noch härtere Jugend. Erst sein Leben als Männermodel und Lebenspartner an der Seite von Stardesignerin Lydia Lacroix, lässt ihn eine Zeit lang das Leben in vollen Zügen genießen.
Nie hätte er geglaubt, sich jemals verlieben zu können. Doch Liebe nimmt keine Rücksicht darauf, ob es gerade passt oder nicht!
Und so fällt sie ihm direkt vor die Füße, die Liebe ... und sie heißt Ava Lynn Parker.
Mason ist von der ersten Sekunde an Feuer und Flamme für die junge Jura Studentin. Wäre da nicht die harte Kindheit, die noch härtere Jugend und ein schlimmes Geheimnis. 

Rezension:
Das Cover dieses Buches ist mir sofort ins Auge gefallen und hat mich neugierig gemacht, also hab ich es angefangen zu lesen und war wirklich sehr begeistert. Der Schreibstil ist flüssig und man findet sich direkt in die Geschichte ein. Es geht um Liebe auf den ersten Blick zwischen Mason und Ava.
Mason hat eine harte Vergangenheit und das Buch fängt auch direkt dort an und beschönigt nichts. Dadurch ist er natürlich sehr abgestumpft und ich kann verstehen, dass er nicht an die Liebe glaubt. Doch dann trifft er Ava. Ava ist Jura Studentin und am Anfang etwas schüchtern. Während der Geschichte entwickelt sie sich zu einer sehr starken Persönlichkeit, die für das einsteht was sie will. In jeder Geschichte gibt es doch eine Person, die man aus tiefster Seele verabscheut. In diesem Fall ist es Lydia. Sie versucht mit allen Mittel, Mason und Ava voneinander fernzuhalten.
J.M. Cornerman hat eine sehr ergreifende und schöne Geschichte geschrieben mit sympathischen (teilweise) und tollen Charakteren. Einfach eine Wahnsinns-Lovestory.

5 von 5 Schmetterlinge für dieses wunderbare Buch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen